KURZPROFIL

Dr. Christopher Unseld ist Senior Associate bei Hausfeld in Berlin. Er berät Mandanten im europäischen und deutschen Kartellrecht sowie in komplexen Schadensersatzprozessen und Kartellschadensersatzverfahren.

Vor seinem Eintritt in die Kanzlei Hausfeld war er – im Rahmen seiner juristischen Ausbildung in Deutschland – unter anderem für eine führende internationale Anwaltskanzlei in Berlin, für das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sowie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin tätig.

Christopher Unseld war außerdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Rechtsfakultäten der Universitäten in Hannover, Ann Arbor, Leipzig und Berlin tätig und lehrte Europarecht sowie deutsches Verwaltungs- und Verfassungsrecht.

Er spricht fließend Deutsch und Englisch und verfügt über gute Kenntnisse der spanischen und französischen Sprache. Im Rahmen seines Studiums an der Universität Hannover, der Universität von Saragossa, der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Michigan Law School erwarb er einen Magister in Europäischer Rechtspraxis (M.L.E.) und einen Master of Laws (LL.M.) sowie einen Doktortitel.

Christopher Unseld engagiert sich in der Juristenausbildung und leitet im Referendariat Arbeitsgemeinschaften am Kammergericht Berlin zum Thema Zivilrecht.