KURZPROFIL

Johannes Wick ist Associate bei Hausfeld in Berlin. Er berät Mandanten im deutschen und europäischen Kartellrecht mit einem Fokus auf Kartellverfahren und kartellrechtliche Schadensersatzprozesse.

Vor seinem Eintritt bei Hausfeld war er im Rahmen seiner juristischen Ausbildung für eine führende internationale Anwaltssozietät in München und Paris tätig sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist seit 2016 als Rechtsanwalt tätig.

Johannes spricht fließend Deutsch, Englisch und Französisch. Während seines Studiums an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, der Universität Rennes 1 und der Jagiellonen Universität Krakau hat er einen Master im Europäischen Recht (Master en droit européen, spécialité juriste franco-allemand) sowie einen LL.M. im deutsch-polnischen Wirtschaftsrecht erworben.