Aktionärsklage gegen Bayer wegen der Monsanto-Transaktion

Hausfeld klagt für einen US-Investor gegen Bayer.

Mit der Klage macht Hausfeld geltend, dass Bayer im Zusammenhang mit der Monsanto-Transaktion Ad hoc-Pflichten verletzt hat: Bayer hat dem Kapitalmarkt verschwiegen, dass Monsanto erheblichen Prozessrisiken aus Glyphosat-Klagen ausgesetzt ist.

Mittlerweile hat Monsanto mehrere Glyphosat-Klageverfahren verloren und Bayer ist bereit, rund 10 Milliarden US-Dollar zu bezahlen, um die Glyphosat-Klagen zu vergleichen.

SIND SIE BETROFFEN?

Wenn Sie glauben, dass Sie oder Ihr Unternehmen betroffen sein könnte und Sie mehr darüber erfahren möchten, kontaktieren Sie bitte einen der oben genannten Anwälte oder füllen Sie dieses Formular aus.

Bitte geben Sie keine vertraulichen Informationen an, wenn Sie die entsprechenden Anwälte kontaktieren oder dieses Formular absenden. Ein Anwalt-Mandanten-Verhältnis kommt erst mit der Unterzeichnung eines Mandatsvertrages zustande.

Datenschutzerklärung