KURZPROFIL

Dr. Lisa Hamelmann arbeitet seit 2017 als Ökonomin und Legal Project Managerin bei Hausfeld in Düsseldorf. Sie ist spezialisiert auf die Projektentwicklung und Begleitung komplexer Gerichtsverfahren, insbesondere von umfangreichen Kartellschadensersatzverfahren. Sie verfügt über ausgeprägte ökonomische Expertise und fokussiert sich auf eine effiziente Bearbeitung umfangreicher Verfahren, inklusive der Implementierung von Legal Tech. Regelmäßig hält Lisa Vorträge an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf.

Vor ihrer Tätigkeit bei Hausfeld sammelte Lisa als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie Erfahrungen in kartellrechtlichen Fragen und promovierte an der Schnittstelle von Kartellrecht und Ökonomie auf digitalen Märkten. Sie hat einen LL.B. in Wirtschaftsrecht und einen Master in Intellectual Property Law (LL.M. Dresden/Exeter) und war anschließend für eine internationale Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf und als Consultant für die Vereinten Nationen in New York tätig.